Buchillustrationen

Mit großem Interesse setze ich mich mit neuen Buchinhalten auseinander. Die Möglichkeit einer bildlichen Umsetzung und die damit verbundene Deutung oder Ergänzung ist immer wieder eine neue Herausforderung. Autoren kennen zu lernen, mit ihnen in Kontakt zu treten und zusammen zu arbeiten ist ebenso spannend, wie die Illustrationsarbeit an sich. Einige Beispiele (Auswahl):

 

Hermann Buchner, „Auf ana rosarotn Geign“, Paul Zsolnay, Wien-Hamburg, 1975

Roda Roda, „Die Streiche des Junkers Marius“, Paul Zsolnay, Wien-Hamburg, 1975

 

Edith Hetzer, "Sonnenfunken", F. Berger, Horn, 1977

 

Hedwig Albrecht, "Ich winde ein Kränzlein", F. Berger, Horn, 1977

Johannes Wolfgang Paul, „Erdrauch“, Edition Thurnhof, Horn, 1985

Michael Korth, „Flizziflux“, Edition Thurnhof, Horn, 2013

Robert Müller, “G´mischte Kost für alle Tag”, Pilum Literatur Verlag, Strasshof, 2015

Michael H. Wolf, „Bad Wolf´s little book of wisdoms”, Berger, Horn, 2015

 

Elisabeth Schöffl-Pöll, Herausgeberin, "Die Weinbeergoaß", Berger Horn, 2016

 

Walter Calotti, "Verrückt bis in den Tod", Kriminalroman, Eigenverlag, 2017

 

Rudolf Bulant, "Blickwende", Fantastische Erzählungen, Berger Horn, 2018

 

Norbert-Christoph Schröckenfuchs, "Ein Rentier macht noch kein Weihnachtsfest", Berger Horn, 2018