Vorträge

Mich mit neuen und ungewöhnlichen Themen zu beschäftigen war für mich immer schon eine spannende Herausforderung. Wer Interesse an einer Vortragsveranstaltung hat, kann sich gerne und unverbindlich mit mir in Verbindung setzen. Im Folgenden eine kurze Auswahl meiner bisherigen Vorträge:


(Eine Auswahl)

 

„Der Siebdruck und die Grafik-Designer“, Drucksymposium an der Graphischen, Wien, 1998

„Ich gestalte meine Welt“, BMHS-Symposium, Erkennung und Förderung junger Talente im bildnerischen Bereich, Graz, 2003

„Auflehnung, Trauer, Zuversicht“, Tod und Sterben in der bildenden Kunst und in der Musik, 8.Hospiz-Symposium, Horn, 2009

„Rotkäppchen kann fliegen“, Talenterkennung und Förderung junger Menschen, Graphische, Wien, 2009


„Geigenzettel“, Papier, Schrift, Technik, Vortrag zur Jahreshauptversammlung der Geigenbauer, Hotel Stephanie, Wien, 2013

 

"Über die symbolische Deutung der Ziege in der bildenden Kunst", Dorfhaus Missingdorf, 2016

 

"Die Weinbeergoaß", Vortrag, Ausstellung und Lesung im Sitzungssaal des Rathauses Eggenburg, im Rahmen des Mittelalterfestes, 9. September 2017, 15 Uhr

 

"Die Weinbeergoaß", Vortrag, Ausstellung und Lesung im Kreativzentrum Horn, 28. Oktober 2017, 19 Uhr

 

"Die Weinbeergoaß", Vortrag, Ausstellung und Lesung im Pöltingerhof Pulkau, 15. November 2017, 19 Uhr

 

"Die Weinbeergoaß", Vortrag, Ausstellung und Lesung im Krahuletzmuseum Eggenmburg, 16. November 2017, 19 Uhr

 

"Das Bild der Engel", Vortrag mit PPT-Präsentation in Pulkau / St. Michael, 25. Mai 2018

 

"Gedanken zum künstlerischen Schaffen von Fritz Eheim" (1938 - 1981) / LGH Zum Seher, Eggenburg, 11. Oktober 2019

Lesungen

In meinen Erzählungen – eigentlich Essays mit satirischem Einschlag – versuche ich Erkenntnisse und Erfahrungen aus den unterschiedlichsten Bereichen von Kunst und Kultur zu verarbeiten. Dabei darf der Humor eben so wenig fehlen, wie kurze Einschübe philosophischer Betrachtungen und Zitate aus der Geschichte, der Kunst- und Kulturgeschichte.

Lyrik bedeutet für mich mit der Klangmelodie, dem Rhythmus und der Schönheit der Sprache ein bestimmtes Bild einer Situation zu beschreiben. Als kreatives Ausdrucksmittel ganz anders geartet – wie zum Beispiel die Musik oder die Bereiche der bildenden Kunst – ist sie ein wichtiges und unverzichtbares Element meiner Betätigung geworden.

17.10.2013  Brandlhof, Radlbrunn, NÖ

10.04.2014  Restaurant Mundart, Horn, NÖ

12.02.2015  Öhlknechthof, Horn, NÖ

17.02.2015  Dorfhaus Missingdorf, NÖ

 

10.03.2015 Volksschule Sigmundsherberg

(mit eigenem Kinderprogramm)

14.03.2015  Kreativzentrum Horn, NÖ

30.05.2015  Kreativzentrum Horn, NÖ

 

22.10.2015 Brandlhof, Radlbrunn, NÖ, "Die Weinbeergoaß" (mit Elisabeth Schöffl-Pöll, Rudolf Bulant, Fritz Damköhler)

 

18.02.2016 Maissau, Konditorei Schmid, "Der Winter dauert schon zu lange..." (mit Gaby Höckner)

 

22.10.2016 Dorfhaus Missingdorf, NÖ "Die Weinbeergoaß" (mit Elisabeth Schöffl-Pöll und Flöienmusik)

 

12.01.2017 Bücherstube Horn, NÖ, Lesung (mit Karin Fibich-Brunner)

 

09.09.2017 Rathaus Eggenburg, NÖ, Lesung aus "Die Weinbeergoaß"

 

28.10.2017 Kreativzentrum Horn, NÖ, Lesung aus  "Die Weinbeergoaß"

 

04.11.2017 Pfarrsaal Pulkau, NÖ, Lesung "Alles nur eine Frage des Glaubens"

 

15.11.2017 Pöltingerhof Pulkau, NÖ, Lesung aus "Die Weinbeergoaß"

 

14.12.2017 Cafe Leo Horn, NÖ, "Neue Weihnachtsgeschichten"

 

17.12.2017 Lesung bei der Dorfweihnacht, Dorfhaus Missingdorf

 

20.10.2018 Lesung mit Rudi Bulant. 3. Literarischer Abend in Missingdorf / Dorfhaus

 

13.12.2018 Quattrolesung im Öhlknechthof / Horn, mit Bulant, Leidenfrost, Kogler

 

15.12.2018 Lesung bei der Dorfweihnacht, Dorfhaus Missingdorf

 

19.10.2019 Literaturabend im Dorfhaus Missingdorf, "Sammeln Sie Rabattmarkerl?"